Waldbühne Berlin, Glockenturmstraße 1, Berlin, Berlin
Zur Startseite
 
 

Daniel Barenboim

   
Sonntag, 25. August 2013
 
 
Einlass:17:00 Uhr
Beginn:19:00 Uhr
 
 
 
Veranstalter:Semmel Concerts Veranstaltungs GmbH
 

Das Waldbühnenkonzert des West-Eastern Divan Orchestra







Giuseppe Verdi:  Ouvertüre aus „La forza del destino“
                         Prelude zu Akt 1 und 4 aus „La Traviata“
Richard Wagner: Vorspiel und Liebestod aus „Tristan und Isolde“
                         Ouvertüre aus „Die Meistersinger von Nürnberg“
Hector Berlioz:    Sinfonie Fantastique

Wann wird eine gute Gewohnheit eigentlich zur Tradition? Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre lädt auch 2013 nunmehr zum dritten Mal in Folge Daniel Barenboim mit seinem West-Eastern Divan Orchestra zum Konzert in die Berliner Waldbühne. „Ich bin besonders froh, den Abschluss unserer Sommertournee 2013 in meiner Wahlheimat Berlin feiern zu können. Die Waldbühne ist mit ihrem
großartigen Publikum ein kongenialer Ort für die jugendliche Spielfreude des West- Eastern Divan Orchestra.“
Berlin erweckt inzwischen nicht nur bei Daniel Barenboim heimatliche Gefühle, auch das Orchester verankert sich zunehmend in der Stadt. Als Botschafter der Idee Daniel Barenboims und Edward Saids in der ganzen Welt bekannt, erhält es – auch bedingt durch die erfolgreichen Gründung der Barenboim-Said-Akademie 2012 – eine Residenz für Proben und nicht zuletzt auch eine sichere Quelle für den eignen
Nachwuchs. In diesem Jahr laufen die Ausbauarbeiten für die Akademie im ehemaligen Magazingebäude der Staatsoper auf Hochtouren, von 2015 an nehmen die jungen Stipendiaten aus Israel und den arabischen Gesellschaften ihr Studium dort auf. Damit soll die erfolgreiche Tradition des West-Östlichen Divan Orchesters fortgeführt und auf eine permanente Ebene gehoben werden. Die Erlöse des diesjährigen Waldbühnenkonzertes werden der Barenboim-Said Akademie zur
Verfügung gestellt.


Foto: © Veranstalter


HINWEISE
Bitte beachten Sie, dass das Mitbringen von  Getränken (ausschließlich alkoholfrei) nur bis max. 0,5-Liter-Gefäßgröße pro Person im TetraPak oder Plastikflasche (PET) erlaubt ist. Die Mitnahme von größeren Verpackungseinheiten (über 0,5l) sowie sperrigen Gegenstände, Glas oder Dosen ist nicht gestattet.

Ihre Tickets beinhalten den Fahrpreis zur Waldbühne für die Hin- u. Rückfahrt im VBB/BVG-Streckennetz mit S-Bahn, U-Bahn, Tram und Bus (VBB-Tarifbereiche ABC) ab zwei Stunden vor Einlass bis 03.00 Uhr frühmorgens am Folgetag.