WALDBÜHNE - NEWS http://www.waldbuehne-berlin.de Waldbühne Nachrichtenseite. Alles Neue zu Künstlern, Events und Konzerten in der Waldbbühne de Sun, 11 Jul 2010 16:05:44 +0200 Sun, 11 Jul 2010 16:05:44 +0200 WALDBÜHNE - NEWS http://www.waldbuehne-berlin.de http://www.waldbuehne-berlin.de/img/logo_waldbuehne.gif Paul McCartneyhttp://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1289Ein Konzert voller Höhepunkte der Musikgeschichte! Tue, 21 Jun 2016 00:00:00 +0200http://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1289
Die "One on One"-Tour des legendären Musikers ist gespickt mit den größten Momenten aus 50 Jahren Rockgeschichte, darunter Klassiker aus seiner Zeit bei den Beatles, als Mitglied der Wings und als Solokünstler. 

"Wir schreiben das Jahr 2016 – und plötzlich singt die ganze Waldbühne „Ob-La-Di, Ob-La-Da“. Und jetzt „Band On the Run“, von den Wings: ein Riesending. Die Verdichtung von Hits, Klassikern und Atmosphäre ist enorm. „Back in the USSR“. Bei „Let It Be“ sitzt Paul wieder am Piano, bei „Hey Jude“ singt nochmal alles mit, und mit „Live and Let Die“ wird Pyrotechnik abgefeuert, wie es sich für einen James-Bond-Song gehört. Die Waldbühne wackelt. Pauls vorübergehende Heiserkeit ist weggeblasen. Große Oper. Feuerwerksraketen zischen in den Himmel, Flammen schlagen hoch an der Rampe." 

Ein absolutes Konzert-Highlight! 

Lesen Sie hier die Konzertkritik von Rüdiger Schaper im Tagesspiegel. 


Foto: © DPA/SOPHIA KEMBOWSKI 

]]>
Black Sabbathhttp://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1292Abschiedstour einer der legendärsten Bands der RockgeschichteThu, 09 Jun 2016 00:00:00 +0200http://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1292
„The End“ heißt die Konzertreise, und die Fans aller Altersklassen kommen in Massen, um ihre Helden zu verabschieden. Auf dem Programm stehen Songs vor allem der ersten vier Alben (1970-1972), tonnenschwere Riffsalven wie „Children Of The Grave“, „War Pigs“ und „N.I.B.“, die so ziemliche jede Spielart der Krachmusik beeinflusst haben, die noch folgen sollte. Und in der Waldbühne merkt man, warum das so ist: Black Sabbath klingen auch 2016 noch wie ein gewaltiger Lavastrom, klagend, mächtig, intensiv.“

Lesen Sie hier die Kritik von Katharina Metag in der BZ. 


Foto: © DAVIDS/Sven Darmer
]]>
P x P Festivalhttp://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1290Mini-Live-Aid in der Berliner WaldbühneTue, 07 Jun 2016 00:00:00 +0200http://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1290"Sie feierten ausgelassen in den Sonnenuntergang hinein: Rund 25.000 Besucher sind am Sonntag zum Benefizkonzert für Flüchtlinge in die Waldbühne gekommen. Auf Initiative des Soulsängers Fetsum traten die Berliner Bands Seeed und Beatsteaks, aber auch die Rapper Max Herre, Samy Deluxe und Zugezogen Maskulin beim „Peace x Peace“-Festival auf. Auch der vor allem bei den jüngsten Teenagern beliebte Rapper Cro war mit dabei. Das eingenommene Geld soll an Flüchtlingsprojekte und Bildungseinrichtungen für Kinder in Syrien, Irak, Südsudan und in der Ukraine gespendet werden."

Lesen Sie hier den ganzen Bericht von Martin Klesmann in der Berliner Zeitung. 

Foto: © dpa/Jörg Carstensen ]]>
Iron Maidenhttp://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1291Heavy-Metal-Götter begeistern 22.000 Fans in der Waldbühne!Wed, 01 Jun 2016 00:00:00 +0200http://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1291"Es ist "Maidens" 150. Konzert auf deutschem Boden, und im Gegensatz zu den meisten anderen alten Helden, muss man bei ihnen noch immer nicht fürchten, dass sie den Anforderungen eines Konzertes nicht mehr standhalten. Sie sind als Band wie ein gut geführter Erlebnispark voller Geisterbahnen, bei dem alle Räder mit technischer Brillanz ineinandergreifen. Bei Iron Maiden weiß man, was man bekommt, im besten Sinne. Auch die neuen Songs, von denen die Band an diesem Abend sechs Stück aufführt, unterscheiden sich kaum von den Klassikern, nur dass Letztere eben mit mehr Emotionen der Zuschauer aufgeladen sind, und deshalb ungleich stürmischer gefeiert werden. Man sieht es an den vielen T-Shirt-Rücken auf den Rängen: Killer-World-Tour 1981, Real-Live-Tour 1993, Maiden England World Tour 2013: jedes eine Erinnerung. Man könnte auch sagen: Private Geschichte."

Lesen Sie hier die vollständige Konzertkritik von Fabian Peltsch in der Berliner Morgenpost. 


Foto: © DAVIDS/Boillotv]]>
Saisonstart in rockigen Sommerhttp://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1258Grandiose Open Air Saison mit 18 VeranstaltungenFri, 27 May 2016 00:00:00 +0200http://www.waldbuehne-berlin.de/?news=1258

Am Wochenende startet die Waldbühnen-Saison 2016 mit insgesamt
18 Veranstaltungen. Zahlreiche nationale und internationale TOP-Acts stehen auf Europas schönster Open Air Bühne und sorgen für viele ausverkaufte Shows.

Die bevorstehenden Sommermonate sind gekennzeichnet von einem abwechslungsreichen Programmkalender aus Rock, Pop, Heavy Metal, Schlager und Klassik. Den Auftakt geben am 28. Mai 2016 die „Rock Legenden“ mit PUHDYS + CITY + KARAT, gefolgt von „Iron Maiden“, die am 31. Mai ihre exklusive Headline Open Air Show geben.

Unsere ausführliche Pressemitteilung zum Saisonauftakt 2016 finden Sie hier.






]]>