Schlagernacht des Jahres 2019 Semmel Concerts Waldbühne Berlin
© Semmel Concerts Entertainment GmbH

Die Schlagernacht des Jahres

Ersatztermin vom 13.06.2020 + 12.06.2021

Doors
14:00 hrs
Start
16:00 hrs
© Semmel Concerts Entertainment GmbH

Hinweis vom Veranstalter:

Ihr seid großartig und habt fleißig umgebucht!

Das Konzert ist jetzt mit der aktuell zugelassenen Kapazität unter Coronabedingungen ausgebucht!

Es werden  keine Tickets an der Abendkasse angeboten.

Noch nicht umgebuchte Tickets, können nun – auch vor Ort – NICHT mehr auf diesen Ersatztermin umgebucht werden

ABER: Bisher nicht umgebuchte Tickets können für die Schlagernacht 2022 in der Waldbühne Berlin umgebucht werden.

Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Ticketdienstleister.

Nach Ende der Umbuchungsphase erhalten Sie alternativ die Möglichkeit, Ihre Tickets bei der VVK-Stelle des Ticketerwerbs in Gutscheine umzuwandeln, sollten Sie den Termin 2022 nicht wahrnehmen können. Bitte senden Sie Ihre Tickets bis dahin nicht zurück.

Alle wichtigen Infos rund um Ihren Besuch auf der Waldbühne Berlin am 18.09.2021 können Sie oben im Reiter "Wichtige Infos zur Veranstaltung" nachlesen.

Viel Spaß auf der Waldbühne Berlin!

To make sure you will have a safe and unforgettable concert, we have enhanced our safety measures and entrance controls.

For safety reasons as well as to accelerate the access controls, we only allow the following items:

  • bag or backpack up to a maximum size of DIN A4 (21,0 x 29,7 cm)
  • one non-alcoholic drink per person up to 0.5 litres in a Tetra Pak or plastic bottle (PET)
  • a cushion and blanket 

The following items may not be brought to the Waldbühne Berlin:

  • bag or backpack larger than DIN A4 (21,0 x 29,7 cm)
  • bulky items of any kind (suitcases, baskets, helmets, buggies, stick umbrellas, selfie sticks etc.)
  • food and snacks
  • technical devices except mobile phones (i.e. notebooks, tablets, cameras, any audio- or video recording devices) 

It is allowed to bring necessary medical devices and substances. In this case, please use the entrance for wheelchair users (at the right from the main entrance) and show corresponding proof to the security staff. 

  • children under 6 are not admitted to this event.

Allgemein

Kontakt/Rückfragen:
Für Fragen, die hier nicht beantwortet werden können, haben wir eine E-Mail-Adresse (neustart@semmel.de) eingerichtet. 

Timing: 
Umpersonalisierung: ab 12.00 Uhr
Einlass: ab 14.00 Uhr 
Beginn: 16.00 Uhr

Einlasszeiten:  
Um Wartezeiten während der Einlassphase zu minimieren und ein erhöhtes Personenaufkommen am Einlass zu umgehen, empfehlen wir, dass die Ticketinhaber der folgenden Blöcke zu folgenden Zeiten das Venue betreten:
Ab 14:00 Uhr Block A, B, C, D, E, I, Innenraum, L    
Ab 15:00 Uhr Block F, G, H, K

Wie finde ich am schnellsten zu meinem Sitzplatz?
Es gibt grundsätzlich 3 Einlass-Tore (TOR 1, TOR 5, Haupteingang) auf der Waldbühne Berlin.
Der Einlass wird wie folgt nach den Blöcken aufgeteilt: 
Zugang zu den Blöcken A, F, I erfolgt über Eingang „TOR 1“
Zugang zu den Blöcken E, H, L erfolgt über Eingang „TOR 5“ 
Zugang zu den Blöcken B, C, D, G, K und den Innenraum erfolgt über „Haupteingang“

Auslass: 
Für einen reibungslosen und sicheren Auslass empfehlen wir die Benutzung desselben Weges, wie beim Einlass. 

Taschenregelung:
Taschen sind nur bis DIN A 4 (21 x 30cm) erlaubt. Achtung: Es wird vor Ort KEINE Möglichkeit zur Taschenabgabe geben!
Auch (große) Rucksäcke dürfen nicht mit in die Waldbühne genommen werden. 
Es dürfen ein alkoholfreies Getränk pro Person bis 0,5-Liter-Gefäßgröße im Tetra Pak oder Plastikflasche (PET) sowie Sitzkissen und Decken. 
Es ist nicht gestattet Regenschirme mitzubringen. 
Weitere Informationen finden Sie auch hier: https://www.waldbuehne-berlin.de/besucherinfos/einlassbestimmungen/

TV-Aufzeichnung
Die „SCHLAGERNACHT DES JAHRES“ wird vom rbb-Fernsehen gefilmt. Dabei werden auch Kameraschwenks in das Publikum möglich sein.
Besucher:innen erklären mit dem Betreten der Veranstaltungsstätte ihr Einverständnis, dass die bei dieser Veranstaltung aufgenommene Bilder (auch vom Publikum) unentgeltlich öffentlich ausgestrahlt und/oder durch Herstellung, Verbreitung und Vertrieb von Ton- und Bildtonträgern, öffentlich und/oder in jeder anderen Form wahrnehmbar, genutzt werden dürfen.
Etwaige Sichtbehinderungen durch Kameras oder technische Aufbauten bitten wir zu entschuldigen. 
TV-Ausstrahlung: 01. Oktober 2021, 20:15 Uhr im rbb Fernsehen.

Besondere Bedingungen

Umbuchung:
Eine Umbuchung Ihrer ursprünglichen Tickets auf den Ersatztermin, den 18.09.2021, war zwingend notwendig. Achtung: Das Konzert ist mit der aktuell zugelassenen Kapazität unter Coronabedingungen ausgebucht!
Es werden keine Tickets an der Abendkasse angeboten. Noch nicht umgebuchte Tickets, können nun – auch vor Ort – NICHT mehr auf diesen Ersatztermin umgebucht werden. 
Zutritt zur Veranstaltung kann nur Besucher:innen gewährt werden, deren Tickets umgebucht sind, d.h. eine Block- und Platzangabe, sowie den Namen, der das Konzert besuchenden Person, aufgedruckt haben. 
ABER: Bisher nicht umgebuchte Tickets können für die Schlagernacht 2022 in der Waldbühne Berlin umgebucht werden. 
Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Ticketdienstleister. Nach Ende der Umbuchungsphase erhalten Sie alternativ wieder die Möglichkeit, Ihre Tickets bei der VVK-Stelle des Ticketerwerbs in Gutscheine umzuwandeln, sollten Sie den neuen Termin nicht wahrnehmen können. Bitte senden Sie Ihre Tickets bis dahin nicht an uns zurück.

Personalisierung:
Die Tickets sind aufgrund der Vorgaben der behördlich angeordnete Besucherdatenerfassung im Rahmen der COVID-19 Pandemie zur Nachverfolgung auf jede:n Besucher:in personalisiert. 
Halten Sie daher beim Einlass neben Ihrem 3-G Nachweis und Ihrem Ticket auch einen gültigen Lichtbildausweis bereit.

Umpersonalisierung / Verhinderung am Konzerttag: 
Im Rahmen des Weiterverkaufsverbots ist eine Weitergabe und Umpersonalisierung vor Ort möglich. Achtung: Dies gilt nur für bereits auf den Ersatztermin umgebuchte Tickets! Eine Umpersonalsierung ist am Veranstaltungstag ab 12.00 Uhr vor Ort möglich. Weitere Infos dazu unter: www.semmel.de/Personalisierung
    
Sitzordnung:
Alle Tickets werden platzgenau und entsprechend den Hygieneregeln verkauft.

Abstand und Maskenpflicht:
Auf dem gesamten Gelände gilt eine 1,5m Abstandsregelung sowie Maskenpflicht außer am Sitzplatz. Das korrekte Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske ist Pflicht für alle Besucher:innen nach Maßgabe von §4 Abs. 2 der Verordnung sowie (für) Mitarbeiter:innen nach Maßgabe von §4 Abs. 1 der Verordnung

Einlasskontrolle &Testpflicht

DER EINLASS ERFOLGT NUR UNTER VORLAGE DES ALTEN TICKETS, DES BEREITS UMGEBUCHTEN TICKETS UND EINES GÜLTIGEN LICHTBILDAUSWEISES FÜR GEIMPFTE, GENESENE, GETESTETE (3G) PERSONEN MIT ENTSPRECHENDEM NACHEWEIS:

•    Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ihre Impfzertifikate im Original oder per App als digitalen Impfpass vorweisen. Die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Vollständige Impfung bedeutet: Es muss auch die zweite Dosis verabreicht worden sein, wenn für einen Impfstoff zwei Dosen vorgesehen sind (z. B. bei Biontech, Moderna und Astrazeneca).

•    Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis im Original vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein. Nach sechs Monaten verfällt der Status als Genesener, das heißt, sie brauchen ab diesem Zeitpunkt eine ergänzende Impfung.

•    Damit werden sie zu - Genesene Geimpfte und gelten schon nach der ersten Impfung als vollständig geimpft. Als Nachweis benötigen sie ein positives PCR-Testergebnis im Original, das mindestens 28 Tage alt sein muss, jedoch nicht älter als sechs Monate sein darf. Zusammen mit einem Impfausweis oder Impfzertifikat im Original, aus dem hervorgeht, dass sie vor mehr als zwei Wochen einmal geimpft wurden.

•    Getestete müssen wahlweise ein negatives Testergebnis mittels eines Point-of-Care (PoC)-Antigen-Test vorlegen, das von einem CE zertifizierten Unternehmen durchgeführt wurde das nicht älter als 24 Stunden (bezogen auf das Veranstaltungsende), d.h. einen tagesaktuellen Tag, ist.
oder
ein negatives Testergebnis eines aktuellen PCR-Tests vorlegen, der ebenfalls nicht älter als 24 Stunden (bezogen auf das Veranstaltungsende) ist.
Das Ergebnis muss von einer offiziellen Teststelle schriftlich bestätigt werden oder per App als Zertifikat im digitalen Impfpass hinterlegt sein.

Testmöglichkeit vor Ort:
Es wird eine Testmöglichkeit auf dem Parkplatz P07 (zwischen Passenheimer Straße und Schirwindter Allee) in unmittelbarer Nähe der Waldbühne geben. Bitte beachten Sie, dass die Kapazitäten hier sehr begrenzt sind und es zu langen Wartezeiten kommen kann, daher empfehlen wir eine Testung vorab!

! Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie kann es immer wieder zu Änderungen der Hygienevorschriften, Abstands- & Verhaltensregeln kommen. Wir bitten sie dies zu beachten und sich vor Ihrem Besuch bei uns, noch einmal über die aktuelle Lage zu Informieren


Gäste mit Handicap

Allgemein/Einlass:
Der Zugang für Rollstuhlfahrer:innen befindet sich unmittelbar rechts neben dem Haupteingang. Achten Sie bitte auf die Beschilderung. Die jeweilige Begleitperson hat selbstverständlich dort auch Zugang.

Anfahrt/Parken:
Behindertengerechte Parkplätze befinden sich auf dem Parkplatz P08, ca. 100m vom Eingang entfernt. Für die Nutzung dieser Parkfläche benötigen Sie entweder einen Ausweis mit nachgewiesenem Grad der Behinderung von mind. 70% oder ein als Behindertenfahrzeug ausgewiesenes Auto. Wir bitten Sie zu beachten, dass die Anfahrt zu diesen Parkplätzen nur über die Passenheimer Straße erfolgen kann.

Anreise/Abreise

Anreise mit dem Auto:
Im Umfeld der Waldbühne ist nur in begrenztem Umfang öffentlicher Parkraum vorhanden. Daher empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Parkplätze: https://www.waldbuehne-berlin.de/besucherinfos/anreise-und-parken/parken/

Anreise mit ÖPNV und Bahn:
S-Bahn
Mit den Linien S3 oder S9 fahren Sie zum S-Bahnhof Pichelsberg. Von dort aus ist es ein Fußweg von ca. 10 Minuten bis zur Waldbühne.
U-Bahn
Mit der Linien der U2 erreichen Sie den U-Bahnhof Olympiastadion. Von dort aus ist es ein Fußweg von ca. 20 Minuten bis zur Waldbühne.
Bus
Mit der Buslinie M49 oder 218 fahren Sie bis zur Haltestelle Ragniter Allee bzw. zum Scholzplatz. Von dort ist es ein Fußweg von ca. 15 Minuten bis zur Waldbühne.

Hausordnung:
Weitere Informationen und Hausordnung unter www.waldbuehne-berlin.de.

Newsletter

Stay up to date and subscribe to our newsletter.